So erhalten Sie freie Energie aus Lichtmaschine und Batterie

So erhalten Sie freie Energie aus Lichtmaschine und Batterie

Einer der Leser, Herr Edward Pizzo, sandte mir eine Anfrage bezüglich der Lösung eines Schaltungsproblems. Die Idee bezieht sich auf ein sehr interessantes Konzept, freie Energie durch einen Mechanismus zu gewinnen, der nach seiner Einführung immer wieder läuft.

Verwendung einer Lichtmaschine und zweier Batterien

Eine geladene Batterie Nr. 1 wird anfänglich zum Starten einer Lichtmaschine verwendet, die unter Verwendung der Energie von Batterie Nr. 1 weiterläuft und im Verlauf genug Strom erzeugt, um einige der Haushaltsgeräte zu betreiben und eine andere Batterie Nr. 2 zu laden. Sobald die frühere Batterie Nr. 1 entladen ist, werden die Positionen der Batterien (Nr. 1 und Nr. 2) einfach vertauscht, um das System fast für immer am Laufen zu halten.

Hier geht das Schaltungsproblem:



Wie der freie Generator funktionieren soll

Ich kann ziemlich gut bauen und fabrizieren
Ich bin vor 20 Jahren für Elektronik und Kommunikation zur Schule gegangen, was mir gut getan hat.

Das Problem ist, dass ich genug weiß, um gefährlich zu sein, aber ich kann einfach nicht dazu kommen, das Problem zu lösen, was ich tun muss.

Ich habe eine bifilare Spulenschaltung, die ich modifizieren muss, um eine Last von 10 Ampere bei 110 Volt aufzunehmen, wo das Neonlicht hingeht. Ich weiß, wie man die Batterien in Reihe und parallel schaltet, um das zu bekommen, was ich brauche, aber ich bin nicht in der Lage, die Schaltung wieder aufzubauen, um die Stromstärke zu erhöhen, die ich immer wieder in die Luft jage.
Hier ist die ursprüngliche Schaltung, auf die ich mein Design gestützt habe.

Es ist inspiriert von Bedinis Konzept der Erzeugung freier Energie . In meinem Prototyp habe ich eine Seite der Schaltung, auf der eine Spule läuft, die wiederum einen Motor antreibt, während die andere Seite lädt eine Batterie auf. Wenn ich nicht auflade, möchte ich einen Motor laufen lassen, in den das 110 Neonlicht geht.

Jede Hilfe wäre sehr dankbar. Ich möchte dies verstärken, um auf 24 Volt und zu laufen 48 Volt und schließlich einen Schaltkreis in den oberen Monitor legen, wenn eine Batterie aufgeladen wird Flip-Flop So kann ich die Batterien ununterbrochen laufen lassen.

Ich verwende Draht mit Drahtstärke 22 und 18, ungefähr tausend Windungen, damit die mit Eisen gefüllte Spule das von mir gebaute Magnetrad antreibt

Im kleinen Maßstab funktioniert es einwandfrei, aber ich kann nicht herausfinden, wie man die Komponenten erhöht, um die größere Stromstärke durch die Schaltung zu bringen, ohne Dinge in die Luft zu jagen.

Die Spulendrähte werden ungefähr tausend Umdrehungen zusammen um eine Holzspule geführt, dann habe ich sie mit Eisen gefüllt. In der Mitte, um meinen Kern herzustellen, verwende ich Schweißstab als Kern. Der Magnetmotor besteht aus 12 Magneten an einem Rad, wobei alle Pole in die gleiche Richtung weisen.

Wenn Sie Ihr Netzteil hinzufügen, dreht sich das Magnetrad von der Startspule aus, die Laufseite der Spule lädt jedoch die Sekundärbatterie auf. Wenn die 2. Batterie abgeklemmt ist, geht das Neonlicht an, da diese Spannung irgendwohin gehen muss. Ich setze weiter Transistoren mit größerer Nennleistung aber ich verbrenne immer wieder andere Teile der Rennstrecke. Wenn

Ich finde heraus, dass ich mein Haus ohne die Notwendigkeit des Energieversorgungsunternehmens führen kann. Dazu gehört auch das Betreiben von Wechselstromgeräten.

Ich kann mich nicht an den Namen der Jungs erinnern, die die Schaltung entworfen haben. Ich kann sein Forum nirgendwo finden. Es war vor 2 Jahren und es läuft ununterbrochen in meiner Garage. Ich beschloss schließlich, die Dinge damit zu versorgen, indem ich die Funktionsweise der Spule manipulierte

Es läuft seit 2 Jahren ununterbrochen. Ich schalte die Batterien manuell von Anfang an auf Laden, da eine Seite das System auflädt und die andere es entleert. Dieses System gibt tatsächlich mehr Spannung aus als es verbraucht, so dass immer eine Überspannung anliegt, die die Ladeseite jederzeit voll auflädt.
Ich habe einen Stator entworfen, der das Haus mit einer sehr niedrigen Drehzahl laufen lässt. Wenn ich also diesen Teil der Schaltung mit der höheren Amperezahl lösen und stabil sein kann, ohne zu verbrennen, gehört das Elektrizitätsunternehmen der Vergangenheit an.
Ed

Analyse des Stromkreises des freien Energieerzeugers:

Die obige Idee sieht gut aus, deutet aber auf einen fortwährenden Mechanismus hin, und wie wir alle wissen, kann ein fortwährender Mechanismus niemals durchführbar sein.

Die obige Idee mag funktionieren, aber sie kann niemals eine 100% ige Effizienz erzielen, nicht einmal 80%, denke ich.

Trotzdem schätze ich das Konzept immer noch, selbst unsere kommerziellen Wasserkraftwerke benötigen Gravitationskraft und große Mengen Wasser für die Durchführung der Operationen, alles hat einen Mangel und die gegenwärtige Idee ist keine Ausnahme.

Ich bin daran interessiert, von Mr. Edward zu erfahren, wie die Schaltung mehr Strom produzieren würde, als sie tatsächlich verbraucht, um die Hausgeräte zu betreiben. Das sieht zu gut aus, um wahr zu sein.

Denn wenn dies zutrifft, könnte die obige Idee das Konzept der Stromerzeugung revolutionieren.

Um auf das eigentliche Problem zurückzukommen: Um größere Ströme zu erfassen, müssen wir meiner Meinung nach die entsprechende Wicklung proportional proportional schwerer machen. Die Batterien sollten auch auf die Wicklungsausgänge abgestimmt sein.

Wenn die oben genannten Punkte gemäß den Anforderungen optimiert werden, kann die Gesamtbewertung des Geräts auf die gewünschten Grenzwerte erhöht werden.

Die Aufrüstvorgänge können mit Hilfe eines digitalen Multitesters durchgeführt werden, die Ausgänge der entsprechenden Wicklung können durch manuelles Drehen überprüft und eingestellt werden.

Anstelle des Transistors kann ein Mosfet für eine bessere Effizienz ausprobiert werden. Antwort von Ed

Es gibt immer Verschleiß an beweglichen Teilen, insbesondere am Batterieverbrauch, solange ich verhindern kann, dass die Batterien unter 50% ihrer Ladung fallen

Ich kann sie viel länger aufbewahren als Batterien, die vollständig entladen sind. Ich werde ein Video bereitstellen, in dem ich Ihnen die Spannung zeigen kann, um das System am Laufen zu halten

Und die Menge an Spannung, die das System auflädt, wollte ich nicht in eine Debatte über Perpetual-Motion-Maschinen dieser Art verwickeln. Ich bin genauso skeptisch wie jeder andere.

Und so muss ich die meisten Ansprüche selbst erstellen und testen, aber dieser funktioniert genau so, wie der Designer es beabsichtigt hat. Die wenigen Änderungen, die ich vorgenommen habe, basieren auf einer Idee, mit der ich damals spielen wollte, die ich aber nicht abschließen konnte, weil ich Teile der Rennstrecke verbrannt habe.

Der Bifilardraht bei den tausend Windungen mit den Magneten, die ich benutze, ist definitiv der Schlüssel zu meinen Problemen, die ich habe.

Durch die Verwendung eines Magneten kleinerer Qualität, beispielsweise von Radio Shack, hat sich die Spannung möglicherweise nicht durch 5 oder 10 Ne verändert. Wenn ich jedoch auf einen 42ne-Magneten umschaltete, stimmt die Spannung mit den schwächeren oder kleineren Magneten überein, jedoch mit dem Drehmoment, das ich entwickelt habe geändert, wodurch ich das System so umgestalten konnte, dass es einen Stator mit niedriger Drehzahl enthält, der 1500 kW produzieren kann. Dies reicht aus, um Geräte genauso zu betreiben, wie eine Windmühle ein Haus oder eine Farm betreibt (Herausforderung Nummer 1 bestand darin, auf meinem Primärkreis genügend Drehmoment zu erzeugen Überwindung des Verstopfungseffekts des Stators, um sich mit der langsamstmöglichen Drehzahl zu drehen und die 1500 kW zu erzeugen. Herausforderung abgeschlossen.)

Ich konnte das System groß genug machen, um dies zu tun, aber nicht ohne andere Probleme zu verursachen.

Derzeit werde ich Ihnen auf diesem Basissystem zeigen, dass es etwa 9 bis 12 Volt verwendet, um das System zu betreiben, was auf den Zustand der Startbatterie oder die Laufseite der Schaltung zurückzuführen ist. Die Ausgangsseite ist typischerweise etwa 1 1/2 bis 2 Volt höher.

Ich werde meine Kamera greifen, wenn ich von der Arbeit abkomme, und ich kann Ihnen zeigen, dass das System so läuft, wie es entworfen wurde. Es läuft schon lange in meiner Garage. Das einzige, was ich bauen muss, ist eine Flip-Flop-Schaltung, die auf dem Ladezustand basiert von der laufenden Batterie, wenn sie um x Prozent unter die Batterie Nummer 2 fällt oder wenn die Batterie 2 die volle Ladung erreicht, muss nur der Stromkreis umgedreht werden. Ich bin mir nicht sicher, wie schlecht das noch eingestellt ist.

Das Design, das ich für das Haus verwende, basiert auf dieser Schaltung, aber ich habe es so modifiziert, dass es tatsächlich schneller läuft und es viel mehr Spulen hat.

Ich verbrenne jedoch immer wieder damit. Daher meine Frage an Sie wie gepostet.
Ich weiß, dass mir etwas fehlt, das entweder sehr einfach ist oder nicht. Möglicherweise muss ich an einigen Stellen Kondensatoren hinzufügen und möglicherweise erstellen Filter zu glätten Ausgang oder Pegel der Ausgabe möglicherweise.

Ich muss erst lernen, wie man das macht, also lerne ich, während ich auch diese Schaltung baue. (Eine alternative Option besteht darin, das gesamte System in Zukunft auf einen effizienteren Motor umzustellen, aber ich muss hier zuerst die Grundlagen lernen.)

Es wird immer Skeptiker geben. Bis Sie es selbst bauen, was wahrscheinlich weniger als 50 Dollar kosten würde, das sind 2 Drahtgrößen, benötigen Sie nur etwa 500 Umdrehungen der Transistor-2-Dioden. Sie müssen sich hinsichtlich des Timings und des Potis unterscheiden, um die Leistung abzustimmen und nivellieren Sie den Ausgang.

Und ein Schweißstab ohne Flussmittel für Ihren Eisenkern. Die Batterien können von Ihren Autos stammen oder die, die ich verwendet habe, sind für ein kleines Motorrad, das ich herumliegen hatte.

Ich arbeite gerade daran, die Batterien im System für das Haus komplett loszuwerden. Aber ich brauche noch einen Weg, um das System zu starten. Der Stator verwendet einen DC-Wechselrichter, der zurückgeschleift ist, um das System am Laufen zu halten. Aber das hat auch dieses Wochenende explodiert, daher die E-Mail, die ich Ihnen gesendet habe und die mich auf die Suche nach Hilfe gebracht hat.

Die vorgeschlagene Schaltung für den Generator für freie Energie funktioniert. Ich weiß einfach nicht genug über das Entwerfen oder Neugestalten eines elektronischen Systems, um zu verhindern, dass Dinge in die Luft jagen. [(Noch) Zeit ist auch nicht auf meiner Seite und ich wünschte, ich wüsste gestern mehr, aber ich weiß es nicht.] . Ich bin großartig und baue die Konzepte und die Herstellung.

Ich kann alle Teile bauen, schweißen und fräsen, die ich brauche, um das mechanische Ziel zu erreichen, und ich kann grundlegende Schaltkreise bauen, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen, aber ich stehe zu diesem Zeitpunkt vor einer Herausforderung, da ich genau weiß, warum ich ein bestimmtes haben muss Komponente, um Änderungen oder Verbesserungen an einer Schaltung vorzunehmen.

Je mehr Elektronik jedoch verbraucht wird, desto geringer ist der Wirkungsgrad.

Ich verwende die KISS-Methode nur, weil die einfache Seite der Gleichung immer komplizierter geworden ist, während ich weiter daran arbeite, kleinere Probleme zu beheben, um kleinere Probleme zu lösen. Der dumme Teil der Gleichung, an dem ich keinen Mangel habe und der gut zu sein scheint. Ich weiß, dass es mich ins Gesicht starrt, aber ich vermisse ein Teil des Puzzles, das dies zusammenbringen kann.

Ich verwende einen Duell-Tischschleifer für die Lager, die für immer laufen und sehr robust sind. Es werden also nie Riemen oder Riemenscheiben benötigt, wie Sie es bei vielen anderen Systemen sehen.

Ich benutze das primäre System, um das sekundäre auszuführen. Ich kann das Sekundärsystem dazu bringen, das Primärsystem tatsächlich mit Strom zu versorgen, sobald es läuft und mit Geschwindigkeit. Alles, was dieses System tut, ist Strom zu erzeugen und die Magnete mit genügend Drehmoment zu drehen, um das Sekundärsystem mit Strom zu versorgen. Dem Sekundärsystem ist es egal, was so lange von ihm betrieben wird da der primäre ist auf dem neuesten Stand, um das Verstopfen zu überwinden.

Das Problem ist, dass ich aufhören muss, die Komponenten lange genug zu verbrennen, um dies nützlich zu machen. Ich kann ungefähr 6 oder 7 Minuten Zeit haben, bevor die Dinge anfangen zu braten, und es läuft eine 7,2-A-Wechselstromeinheit bei 110 Volt über ein Dutzend Lichter bei 100 W, so dass ich mehr als den Sekundärstator ausschalten kann, um eine Rückspeisung durchzuführen und eine kleine 24 V oder zu betreiben 48-V-System, aber ich kann den Primärstabil bei dieser Spannung nicht bekommen. Ich bin mir sicher, dass dieser Teil für die meisten von Ihnen ein Kinderspiel ist. Mit Ihrer Hilfe können wir ihn vielleicht zum Laufen bringen.

Über mich (Edward Pizzo)

Ich habe im Laufe der Jahre an vielen Projekten gearbeitet, einige beruflich und andere als Hobby und Forschung, um bessere Ideen zu finden.

Die Umwelt und die damit verbundenen Menschen. Aber es ist ein Rätsel, wie die meisten Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen werden. Ich habe ein Auto, das auf dem Wasser fährt und niemand will etwas damit zu tun haben. Jetzt habe ich ein Gerät, das wahrscheinlich ein Haus fürs Leben kostenlos betreiben wird, und niemand wird sich dafür interessieren.

Ich höre jeden Tag all das Hilferuf, aber wenn es angeboten wird, wird alles als Betrug abgetan. Ich denke, wenn ich es verpacken und in einer Schachtel für 4000 Dollar verkaufen würde, würden die Leute es vielleicht wollen. Auf diese Weise könnte ich einen Ingenieur bezahlen, um die fehlenden Teile herauszufinden und mein System jährlich zu aktualisieren.

Ich habe einen Nachbarn, der gerade 52.000 Dollar ausgegeben hat, um Solar auf sein Dach zu bringen. Ich zeigte ihm mein System und sagte, ich würde ihn nur für die Teile unter 1200 Dollar bezahlen. Er sagte mir, es tut mir leid, dass es nicht funktioniert. ????? und er muss immer noch das Energieversorgungsunternehmen bezahlen. Ich bin ratlos




Zurück: Funktionsweise eines Wechselrichters, Reparatur von Wechselrichtern - Allgemeine Tipps Weiter: Motorschutzschaltungen - Überspannung, Überhitzung, Überstrom