Einphasen-Strahlpumpen-Steuerkreis

Einphasen-Strahlpumpen-Steuerkreis

In diesem Beitrag wird eine einfache Einphasen-Strahlwasser-Wasserpumpen-Steuerschaltung unter Verwendung eines Magnet-Reedschalter-Füllstandsensors und eine Einstell- / Rücksetzschaltung erläutert. Die Idee wurde von Herrn Nanigopal Mahata angefordert

Technische Spezifikationen

  1. Ich bin dein Blog-Follower. Ich habe alle Blogs nach automatisch durchsucht Tauchpumpensteuerung aber ich kann nicht verstehen, welches eine Einzelstrahlpumpensteuerungsschaltung ist.
  2. Helfen Sie mir mit einem Schaltplan, in dem ich zwei 12-Volt-10-Ampere-Relais (einpolig, einpolig) und zwei Reed-Schalter (zur Füllstandsmessung) verwenden kann. Die Vollstrahlpumpe des Wassertanks schaltet sich automatisch aus und umgekehrt.
  3. Erwähnen Sie auch die Transformatorleistung um die gesamte schaltung zu steuern und das ic anzugeben, welches geeignet ist .. so bald wie möglich.

Einphasen-Strahlpumpen-Steuerkreis

Das Design

Das Diagramm zeigt die vorgeschlagene einphasige Wasserstrahlpumpen-Steuerschaltung, die aus Wasserstandssensoren unter Verwendung von Reed-Schaltern und einer Transistor-Set-Reset-Verriegelungsstufe besteht.

Ich habe bereits erklärt, wie man macht Reed-Schalter-basierte Wassersensoren Auch als Float-Schalter bezeichnet, finden Sie im verlinkten Artikel detaillierte Informationen dazu.

Das Transistor-Latch-Schaltung wird durch ein paar Transistoren hergestellt, die so ausgelegt sind, dass sie als Reaktion auf die relevanten Reedschalteroperationen verriegeln und entriegeln.

Die beiden Reed-Schalter, wie in der Abbildung gezeigt, sind so positioniert, dass sie den hohen / niedrigen Wasserstand erfassen. Wenn der Wasserstand niedrig ist, wird der Magnetschwimmer in der Nähe des unteren Reed-Schalters gehalten und wenn der Wasserstand die Oberseite des Tanks erreicht. Der Magnetschwimmer nähert sich dem oberen Blattschalter. In beiden Fällen wird der entsprechende Reedschalter betätigt.

Auf dem oberen Wasserstand schließt der obere Reedschalter, wodurch wiederum der Transistor-Verriegelungskreis verriegelt wird und das Relais aktiviert wird.

Das Relaiskontakte Schalten Sie dann den angeschlossenen einphasigen Strahlwasserpumpenmotor ein.

Der Strahlmotor beginnt mit dem Entleeren des Tanks, bis der Wasserstand die untere Schwelle erreicht, die den unteren Reedschalter betätigt und die Transistorverriegelung schnell aufbricht.

Bei deaktivierter Verriegelung wird die Relais ist ausgeschaltet . Diese Aktion stoppt sofort den Strahlpumpenmotor, bis der Tank wieder nach oben gefüllt ist, um den Schaltzyklus einzuleiten.




Zurück: Mini-Schweißmaschinenschaltung für kleine Schweißarbeiten Weiter: Opamp-Hysterese - Berechnungen und Entwurfsüberlegungen