Himbeer-Pi erklärt

Himbeer-Pi erklärt

In diesem Artikel werden wir mehr über Raspberry Pi Single Board Computer, ihre Spezifikationen und deren Verwendung in einem Projekt erfahren. Außerdem werden wir einen kleinen Vergleich zwischen Arduino und Raspberry Pi durchführen, damit wir auswählen können, welche davon sind am besten für Ihre Projekte.

Was ist Raspberry Pi?

Raspberry Pi ist ein Einplatinencomputer, der aus Mikroprozessor, RAM, Grafikunterstützung, Audiounterstützung, HDMI-Unterstützung und GPIO-Unterstützung auf einer einzelnen Leiterplatte (PCB) besteht.



Mit anderen Worten, es handelt sich um einen vollwertigen Computer, der auf einer einzelnen Leiterplatte hergestellt wird und nicht größer als Ihre Kreditkartengröße ist.

Es unterstützt verschiedene Linux-basierte Betriebssysteme (OS) wie das offizielle Betriebssystem Raspbian, Ubuntu, Windows 10 IoT (das für Internet-of-Ding-Projekte vorgesehen ist), Kali Linux für Sicherheitsanalysten und White Hats. Es gibt mehrere andere maßgeschneiderte Betriebssysteme, die von Dritten für bestimmte Projekte wie Bitcoin-Mining und CCTV-basierte Projekte erstellt wurden.

Himbeer-Pi

Das größte Verkaufsargument von Raspberry Pi ist der Preis.

Auf E-Commerce-Websites können Sie eine für 35 USD oder weniger als 2500 INR auswählen.

Wir erhalten eine Rechenleistung, die Pentium-Prozessoren entspricht, die Ende der 2000er Jahre veröffentlicht wurden. Dank des Moorschen Gesetzes verbraucht es jedoch 100-mal weniger Strom und befindet sich auf einer einzigen Leiterplatte.

Nach einem großen Erfolg begannen chinesische Elektronikhersteller mit der Herstellung ähnlicher Einplatinencomputer. Die beliebtesten sind Banana Pi, Orange Pi und Roseapple Pi usw., da die Namen lächerlich werden können.

Diese Einplatinencomputer funktionieren ähnlich wie Himbeer-Pi, einige verfügen jedoch über mehr Funktionen und andere über weniger Funktionen als Himbeer-Pi. Raspberry Pi hat jedoch die weltweit größte Projektunterstützung.

Spezifikationen:

Jetzt werden die Dinge aufregend, weil Sie ähnliche Spezifikationen auf einem anständigen Smartphone oder Computer vor 7 bis 10 Jahren finden können. Die angegebenen Spezifikationen sind von Himbeer-Pi 3.

• Der Broadcom BCM2837 ARM Cortex-A53 Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz verfügt über eine dedizierte Grafikunterstützung ähnlich der GPU auf Computern: Broadcom VideoCore IV. Diese GPU unterstützt die 1080p-Videowiedergabe.

• Es ist mit 1 GB LPDDR2-RAM gekoppelt, der mit 900 MHz getaktet ist.

• Es verfügt über integriertes Bluetooth (4.1 Low Energy) und Wi-Fi 2,4-GHz-Band. Es hat keine Antenne aus dem Board herausgezogen, was ein Vorteil ist, wenn sich Ihr Himbeer-Pi in seinem Gehäuse befindet. Es sollte jedoch eine anständige Bluetooth- und Wi-Fi-Reichweite haben.

• Es verfügt über einen 10/100-Ethernet-Anschluss. Wenn Sie kein WLAN haben, können Sie das RJ-45-Ethernet-Kabel von Ihrem Router zum Ethernet-Anschluss des Himbeer-Pi verwenden.

• Es verfügt über 40 Allzweck-Eingangs- / GPIO-Pins. Diese Pins können zur Steuerung externer Hardware verwendet werden. Dies bedeutet, dass es als Arduino funktioniert.

• Es verfügt über eine 3,5-mm-Audiobuchse, die für die Audiowiedergabe an einen Kopfhörer oder Lautsprecher angeschlossen werden kann.

• Es verfügt über einen seriellen Schnittstellen- oder CSI-Anschluss für die Kamera, an den Sie Kameramodule anschließen und Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p aufnehmen können.

• Auf der Platine befindet sich ein Display-Anschluss, über den Sie LCD-Displays oder sogar Touchscreen-Displays anschließen können, um Ihr Projekt portabel zu machen.

• Es verfügt über eine Full-HDMI- oder High-Definition-Multimedia-Schnittstelle, über die Sie einen Monitor oder ein Fernsehgerät anschließen können, und unterstützt die 1080p-Videowiedergabe.

• Es verfügt nicht über einen integrierten Speicher, sondern über einen Micro-SD-Kartensteckplatz, in dem das Betriebssystem installiert werden muss.

• Es verfügt über 4 USB-2.0-Anschlüsse. Sie können Tastatur, Maus, Flash-Laufwerke und sogar externe Festplatten anschließen.

Das sieht beeindruckend aus für einen Computer, der nicht auf Ihre Bank bombardiert, und ein großartiges Werkzeug zum Erlernen von Programmiersprachen und zum Erstellen elektronischer Projekte.

Was können wir mit Raspberry Pi machen?

Hier zeige ich einige Projekte, die nur einen Bruchteil der tatsächlichen Leistungsfähigkeit von Himbeer-PI ausmachen.

Es gibt viele, viele Projekte im Internet und Sie können auch Ihre Fantasie nutzen, um Ihre eigenen Projekte zu erstellen.

Vollständiger Linux-Computer:

Dies war mein erstes Projekt, basierend auf Himbeer-Pi. Ich habe es verwendet, um Programmiersprachen zu lernen und um Programme auf Arduino hochzuladen.

Ja, Sie können eine Skizze mit Himbeer-Pi auf Arduino hochladen.

Sie können sich auch stundenlang Filme ansehen, ohne Ihre Geldbörse für die Stromrechnung zu verbrennen, da sie weniger als 5 Watt verbraucht und das gesamte Setup weniger als 15 Watt verbraucht. Sie können es auch zum Textverarbeiten, Surfen im Internet und Lesen von E-Mails verwenden.

Sie können Skizze mit Himbeer-Pi auf Arduino hochladen.

Computer mit Himbeer-Pi gemacht.

NAS-Server:

Hier ist ein weiteres Projekt, das auf Himbeer-Pi basiert: NAS-Server. Kurz gesagt, NAS steht für 'Network Attached Storage' und wird als privater Cloud-Speicher bei Ihnen zu Hause verwendet.

Sie können Videodateien, Audiodateien und geöffnete Dokumente über WLAN auf Ihren Laptop, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone streamen.

Ich verwende diesen NAS auch als Torrent-Datei-Downloader (legal, LOL) zum Herunterladen großer Dateien mit minimaler Leistung, sodass ich meinen Hauptcomputer nicht über Nacht ausführen muss, was nur die Stromrechnung erhöhen könnte.

Wie Sie sehen können, hat dieser kleine Computer große Potenziale. Sobald Sie sich mit diesem Einplatinencomputer vertraut gemacht haben, können Sie Wunder vollbringen.

Raspberry Pi gegen Arduino:

Viele Leute werden bei der Auswahl ihres Projekts zwischen Arduino und Himbeer-Pi verwechselt. Aber sie müssen verstehen, dass Arduino und Himbeer-Pi nichts miteinander zu tun haben.

Beides sind völlig unterschiedliche Konzepte. Arduino wird ausschließlich zur Steuerung von Hardware-Peripheriegeräten wie LED, Motoren, Relais usw. verwendet. Die für Arduino geschriebenen Programme stammen aus einer einzigen Software „Arduino IDE“ und entsprechen der Maschinensprache, bevor der Code hochgeladen wird.

Raspberry Pi verfügt ebenso wie Arduino über GPIO-Pins. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Raspberry Pi zum Blinken einer LED oder für Ampelsteuerungsprojekte verwenden sollten. Dies könnte eher mit Arduino mit viel Leichtigkeit und billig gemacht werden.

Raspberry Pi führt sein Programm innerhalb eines Betriebssystems über Programme aus, die mit Allzwecksprachen wie Python geschrieben wurden.

Raspberry Pi sollte dort verwendet werden, wo große Datenprojekte wie 3D-Drucker, CCTV, Webserver, NAS-Server usw. verarbeitet werden müssen. Diese Aufgaben können mit Arduino nicht ausgeführt werden.

Wählen Sie also mit Bedacht für Ihr Projekt und verschwenden Sie kein Geld für die Ausführung einfacher Aufgaben.

Wenn Sie mehr über Raspberry Pi erfahren möchten, zögern Sie nicht, Ihre Gedanken durch einen Kommentar unten auszudrücken:




Zurück: Fish Aquarium Oxygen Generator Circuit Weiter: Ferngesteuerter Tauchpumpenkreis