MJE13005 Kompakter 220-V-Stromversorgungskreis

MJE13005 Kompakter 220-V-Stromversorgungskreis

Der folgende Artikel stellt einen sehr einfachen netzbetriebenen transformatorlosen Stromkreis mit niedrigem Strom vor, der einen kostengünstigen MJE13005-Transistor und einige andere passive elektronische Komponenten verwendet.

Wie aus dem gegebenen Schaltplan hervorgeht, ist das Design äußerst einfach.

Wie es funktioniert

Der Transistor T1, der ein Hochspannungs-NPN-Transistor MJE13005 ist, bildet die aktive Hauptkomponente in der Schaltung.



Die restlichen Komponenten sind nur zur Unterstützung der Leitung von T1 und zur erforderlichen Stabilisierung positioniert.

Die Schaltung kann mit folgenden Punkten verstanden werden:

Der Netzeingang wird über D2 und die negative Leitung der Schaltung geführt.

D2 korrigiert den Wechselstrom, während C1 auf einige vernünftige Werte filtert.

R1 senkt den Strom auf tolerierbare Grenzen, um die erforderliche Basisvorspannung für T1 bereitzustellen.

C2 filtert die nach R1 erzeugte Spannung weiter.

D1 klemmt die Basisspannung an der Basis von T1 auf 24 V, so dass die maximale Ausgangsspannung diese Grenze niemals überschreiten kann.

Am Ausgang wird eine Spiegelspannung erzeugt, die immer gleich dem Zenerwert ist. Durch das Vorhandensein von R2 kann die Reaktion jedoch variabel werden.

Die durch R2 vorgenommenen Einstellungen variieren effektiv die Zenerspannung von Null bis zum Maximalwert, dh bis zu 24V.

Somit wird der erhaltene Ausgang von Null bis 24 V variabel.

Da jedoch die Spannung über dem Emitter / der Masse des Transistors erfasst wird, wird der Strom auf sehr bescheidene Werte begrenzt, genauer gesagt bei 25 mA.

Die Zenerspannung kann jedoch auf beliebige Grenzen erhöht werden.

WARNUNG: DER GANZE KREIS IST NICHT VOM NETZ-AC GETRENNT, DAHER IST ES EXTREM GEFÄHRLICH, ZU BERÜHREN, WÄHREND ES NICHT ABGEDECKT IST UND EINEN STROMBETRIEBENEN ZUSTAND HAT

Liste der Einzelteile

R1 = 100k
R2 = 10K POT
C1 = 4,7 uF / 300 V.
C2 = 10 uF / 100 V.
C3, C4 = 100 uF / 30 V.
D1 = 24 V, 1 Watt, Zenerdiode
D2 = 1N4007
T1 = MJE13005




Zurück: Fernbedienungskreis des Infrarotmotors (IR) Weiter: Hochspannungstransistor MJE13005 - Datenblatt, Anwendungshinweise